Tomaten-Artischocken-Pfännchen

Unterstützt Leber und Galle und senkt den Cholesterinspiegel

 

Rezept (Zutaten für zwei Personen):

  • 500 g Tomaten
  • 2 Dosen (425 ml) Artischockenherzen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Mozzarella-Käse
  • 2 Baguette-Brötchen
  • 2 (20 g) Packungen Kräuterbutter
  • Grober bunter Pfeffer
  • Basilikumblättchen zum Garnieren

 

Und so geht’s:

Artischockenherzen abtropfen lassen. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und je nach Größe in Würfel oder Achtel schneiden. Beides in eine kleine Auflaufform legen.

Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Öl vermengen. Knoblauchöl über das Gemüse verteilen und Zutaten mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen.

Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Baguette-Brötchen in Scheiben schneiden und mit der Kräuterbutter bestreichen.

Nach 10 Minuten Backzeit den Mozzarella auf das Tomaten-Artischocken-Pfännchen legen, die Brötchenscheiben (auf Alufolie) neben die Auflaufform auf den Rost setzen. Auflauf und Brötchen weitere 10 Minuten überbacken. Auflauf mit grobem Pfeffer und Basilikumblättchen garnieren und mit den Kräuterbaguette-Scheiben servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.